[<<Erster] [<zurück] 3 Artikel in dieser Kategorie

Wasserfilter für IonQuell Wasserionisierer

Art.Nr.:
-
Lieferzeit:
3 - 7 Tage 3 - 7 Tage (Ausland abweichend)
IonQuell Filter:

ab 58,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Wählen Sie hier den geeigneten Filter für Ihren IonQuell Wasserionisierer aus.

Wir empfehlen, den Filter halbjährlich zu wechseln um einer Verkeimung bzw. dem Auswaschen angelagerter Schadstoffe vorzubeugen. Diese Empfehlung teilen wir mit allen Herstellern professioneller Wasserfilter.

Der Zweck eines Filters ist es, chemische Belastungen aus dem Wasser zu entfernen, die duch die Umweltbelastung im Wasser vorhanden sind. Dies sind vor allem Medikamentenrückstände sowie Substanzen die in der Tierzucht oder im Pflanzenschutz eingesetzt werden - also alle sog. organsichen chemischen Moleküle von Antibiotika über Herbizied und Pestizide bis zu Röntgenkontrastmitteln und Zytostatika.
Entscheidend für die Belastung ist der Ort, wo Ihr Wasserwerk das Wasser abpumpt. Ist dort konventionell bewirtschaftete landwirtschaftliche Fläche in der Umgebung bzw. in der Region, wo das Wasser herkommt, oder sind Kläranlagen "oberhalb" der Zapfstelle, kann das Wasser belastet sein. 
"Hartes" Wasser, also Wasser mit einem hohen Gehalt ein gelöstem Kalk, ist nicht gleichzusetzen mit "schlechtem" Wasser, da der Kalkgehalt zwar evtl. unangenehm, aber nicht schädlich ist.

Wir bieten Ihnen drei Versionen des Filters an, die Sie nach der Quelität Ihres Leitungswassers auswählen können.
Alle Filter enthalten eine Schicht Kalzium um einersets bei extrem weichem Wasser dieses etwas aufzuhärten und die Ionisierung zu ermöglichen (bei hartem Wasser löst sich das Kalzum nicht, als auch evtl. vorhandenes Chlor abzupuffern.
Weiterhin enthalten alle Filter eine Schicht Biokeramik, um das Wasser Strukturell auf die Ionisierung vorzubereiten.

  1. Der Aktivkohlegranulat-Filter ist die einfachste und günstigste Version. Er besteht aus einem gepressten Aktivkohlegranulat, jetzt durch ein neues herstellungsverfahren noch dichter gepresst. Geeignet für ALLE IonQuell Wasserionisierer.
  2. Der Aktivkohleblock-Filter besteht aus einer Schicht Aktivkohlegranulat und einem gesinterten Aktivkohleblock, durch dessen Poren das Wasser gepresst wird. Dadurch kommt es intensiver in Kontakt mit der Aktivkohle und kann evtl. Belastungen besser "abladen". Geeignet für ALLE IonQuell Wasserionisierer. Leider ist der Aktivkohle-Blockfilter durch eine Umstellung des Herstellungsverfahrens bis auf weiteres nicht lieferbar.
  3. Der Aktivkohle-Membran-Filter. Neben einer Schicht Aktivkohlegranulat enthält dieser Filter Hohlfaser-Membranen mit einer Porenfeinheit von 0,15µm. Dadurch werden auch Bakterien zurückgehalten. Dieser Filter eignet sich für mirobiologisch unsicheres Wasser, wenn Sie also beipielsweise einen eigenen Brunnen betreiben. Geeignet für ALLE IonQuell Wasserionisierer.